„Im Transfer- und Outplacementbereich sind wir Wegbereiter für Perspektiven Ihrer Kollegen.“

Restrukturierung – ein Alptraumwort für jeden Betriebsrat. Sollte der Abbau von Arbeitsplätzen auch aus Ihrer Sicht nicht mehr zu vermeiden sein, so gilt es diesen Prozess für die betroffenen Menschen so wertschätzend wie möglich zu gestalten. Trennungsbegleitung kann hierbei ein sinnvoller Baustein sein. Schock, Angst, Wut, Trauer in neue positive Energie zu wandeln, ist hier der erste notwendige Schritt. Denn nur dann können sich Ihre Kollegen neuen Wegen öffnen.

Diesen Prozess auslösen und zu begleiten sehen wir als unsere Aufgabe. Deshalb tun wir alles uns mögliche, um Ihren Kollegen eine neue berufliche und somit neue Lebensperspektive zu eröffnen. Dies ist kein Versprechen an Sie als Betriebsrat, sondern Verantwortung die wir in Ihrem Auftrag übernehmen.

 

Unsere Leistungen für Sie

  • Umfassende Beratung des Betriebsrats im Vorfeld sowie Unterstützung bei der Realisierung von Fördergeldern seitens der Agentur für Arbeit
  • Vorbereitung des Betriebsrats auf Trennungsgespräche mit betroffenen Kollegen, bei Bedarf unter Mitwirkung von Seminarschauspielern
  • Infoveranstaltungen, Thementage und Workshops für Betriebsrat und betroffenen Kollegen
  • Scannen der regionalen und überregionalen Arbeitsmarktsituation unter Einbeziehung aller relevanten Stellenbörsen
  • Erstellen von individuellen Zielfirmenlisten für Ihre Kollegen, bei Bedarf auch Direktansprache durch uns
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen - auch in Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Bildungsträgern
  • 24-stündige Erreichbarkeit für Krisenintervention (Fürstenberg)
  • Einfühlsame Gesprächsführung durch erfahrene Berater
     

Ihr Nutzen

Kleiner Beratungsschlüssel

Nur über einen kleinen Beratungsschlüssel zwischen Berater und Betroffenen ist eine individuelle Betreuung und somit auf Dauer erfolgreiche Vermittlung in einen neuen Arbeitsplatz möglich. Die Arbeit- Neue Wege arbeitet daher maximal mit einem Schlüssel von 1:30.

Sichere Administration

Transferkurzarbeitergeld, Remanenzkostenberechnung, Aufstockungsbeträge, u.s.w. Die Schwierigkeiten bei der Umsetzung einer Transfergesellschaft liegen im Detail. Diese Prozesse zu beherrschen bringt Sicherheit für Ihre Kollegen, nicht nur bei der Abrechnung. Zertifizierungen aller maßgeblichen Institutionen bestätigen seit Jahrzehnten unsere Fachkompetenz.

Verantwortung

Den Betroffenen als ganzheitlichen Menschen zu begreifen, so sehen wir unsere Aufgabe. Auch für die Nöte Ihrer Kollegen um den Arbeitsplatzverlust herum da zu sein, ist unser Beratungsauftrag durch Sie. Die 24-Stunden-Krisenintervention ist eine unserer Antworten.