;

„Im Transfer- und Outplacementbereich sind wir Wegbereiter für Ihre neue berufliche Perspektive.“

Das Alte loslassen um etwas Neues beginnen zu können

„Das wird schon wieder!“ So oder so ähnlich klingen häufig die guten Ratschläge, wenn man von einem Schicksalsschlag getroffen wird. Der Verlust das Arbeitsplatzes zählt mit Sicherheit dazu. Schock, Angst, Wut, Trauer sind häufige Begleiter in dieser Situation. Nur leider helfen diese Emotionen genau so wenig bei der Bewältigung einer Lebenskrise, wie die gut gemeinten Ratschläge oder Aufmunterungen.

Letztendlich handelt es sich aber bei Emotionen um Energie. Ziel muss es daher sein, die (noch) negative Energie in positive Energie zu verwandeln. Nur so können Sie das Alte abschließen um etwas Neues zu beginnen. Wir Die Arbeit – Neue Wege werden zusammen mit Ihnen diesen Weg erfolgreich gestalten. Deshalb vertrauen Arbeitgeber auf unsere Kompetenzen im Outplacement sowie in der Durchführung von Transfergesellschaften.

Unsere Leistungen für Sie

  • Wir erstellen ein ausführliches Profiling, um Ihre Ist-Situation zu ermitteln
  • Lebenslauf- und Persönlichkeitsanalyse und Bestimmung Ihrer „Wunsch-Perspektive“
  • Ermittlung eines auf Sie zugeschnittenen Qualifizierungsbedarfs
  • Bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz nutzen wir alle relevanten Stellenbörsen und sprechen potenzielle Arbeitgeber direkt an 
  • Sie können an Thementagen und Workshops teilnehmen
  • Wir begleiten Sie mit Einzelberatungen während des gesamten Prozesses
  • Wir bieten eine individuelle Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • 24-stündige Erreichbarkeit für Krisenintervention (Fürstenberg Institut)

Ihr Nutzen

Individuelle Beratung

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Beraterinnen und Berater. Zusammen mit ihnen werden sie den für Sie passenden neuen Weg ermitteln, egal ob im Rahmen einer Transfer- oder Outplacementmaßnahme. Unser kleiner Beraterschlüssel ist Ihr erster Schritt zu einer erfolgreichen Vermittlung.

Ganzheitlicher Ansatz

Nicht selten sind durch den Arbeitsplatzverlust eines Menschen viele weitere Personen betroffen. Dies gilt insbesondere für die Familie. Bei Die Arbeit – Neue Wege haben daher auch Familienmitglieder von Transfermitarbeitern einen Zugriff auf die 24-Stunden-Rufbereitschaft im Rahmen einer Krisenintervention.

Außergewöhnliche Wege

Um Sie bestmöglich auf entscheidende Situationen, wie z.B. Vorstellungsgespräche vorzubereiten, gehen wir mit Ihnen auch mal außergewöhnliche Wege.

Outplacement Beratung
Outplacement Beratung

Outplacement-Beratung

Die Outplacement-Beratung unterstützt und begleitet Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive. Die Trennung von einem Arbeitgeber kann zunächst ein Schock und mit vielen Ängsten verbunden sein. Eine solche Zäsur bietet aber gerade nach langen Betriebszugehörigkeiten zugleich die Chance sich darüber klar zu werden, wo Ihre persönlichen Stärken liegen und was Ihnen wirklich Freude bereitet. Hier setzt unsere Beratung an. Der Umfang ist sehr unterschiedlich und kann noch über den Zeitpunkt der Neueinstellung hinausreichen. Herzstück ist ein intensives Profiling. Hierüber stellen wir sicher, dass Sie sich bezüglich Ihrer angestrebten neuen Position absolut im Klaren sind. So ist es in den meisten Fällen möglich, Outplacement-Beratung kommt in erster Linie im Bereich des Managements zur Anwendung. Art und Umfang der Beratung werden im Rahmen des Trennungsprozesses einvernehmlich zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmendem festgelegt. Die Grundlage für uns ist aber ein Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Berater bzw. Ihrer Beraterin, der/die Ihnen mit Rat und Tag zur Problemlösung zur Seite steht.

Gewerbliche Mitarbeiter
Gewerbliche Mitarbeiter

Transfergesellschaft

Die Transfergesellschaft kann eine Alternative zur betriebsbedingten Kündigung sein. Arbeitgeber bieten diese vor allem an, wenn Sie sich von einer größeren Zahl von Mitarbeitenden trennen möchten. Bei Einsatz einer Transfergesellschaft findet ein kompletter Arbeitgeberwechsel statt. Das heißt: Sie beenden Ihr altes Arbeitsverhältnis und schließen eine neues mit der Transfergesellschaft. Die maximal mögliche Beschäftigungsdauer beträgt hier 12 Monate. Innerhalb der Transfergesellschaft erhalten Sie das Transferkurzarbeitergeld plus den im Sozialplan festgelegten Aufstockungsbetrag. Das heißt, Sie sind in dieser Zeit nicht arbeitslos gemeldet. Die Transfergesellschaft dient einzig dem Zweck, Sie in ein neues Beschäftigungsverhältnis zu überführen. Hierbei werden Sie mit ggf. notwendigen Qualifizierungsmaßnahmen, z.B. einem Bewerbungstraining oder Unterstützung bei der Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unterstützt. Ein maßgeblicher Erfolgsfaktor ist hier ein möglichst kleiner Betreuungsschlüssel zwischen Berater/in und Transfermitarbeitenden. Denn je besser Sie betreut werden, desto größer Ihre Chancen am Arbeitsmarkt.

Nehmen Sie hier, oder per Telefon (05205 1004-550) Kontakt auf.

Um die Darstellung unserer Angebote auf dieser Website zu ermöglichen verwenden wir Cookies, welche für die grundlegenden Funktionen der Website zwingend erforderlich sind.

Zusätzlich verwenden wir weitere, optionale, Cookies, um unser Angebot kontinuierlich zu optimieren. Eine vollständige Liste und Beschreibung dieser Cookies finden Sie durch Betätigen der Schaltfläche Details. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit alle oder nur die notwendigen Cookies zu akzeptieren. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot mit eingeschränkten Cookies evtl. nicht vollständig nutzen können.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.